Skip to main content

Auf dem neuen Desktop PC Windows 7 verwenden?

Du möchtest auf deinem neuen Desktop PC Windows 7 verwenden? Kein Problem, aber bevor du dir einen Desktop PC mit Windows 7 kaufst, möchten wir dich kurz über dieses Betriebssystem aufklären.

 

Was ist Windows 7?Desktop PC Test - Desktop PC mit Windows 7

Windows 7 ist ein etwas älteres Betriebssystem von Microsoft. Es ist am 22. Oktober 2009 und ist somit der Nachfolger des älteren Windows Vista. Obwohl inzwischen schon Windows 10 auf dem Markt ist, sind viele nicht davon überzeugt und verwenden daher weiterhin ihren Computer mit Windows 7. Das liegt daran, dass viele damit sozusagen aufgewachsen sind und sich eine gewohnte Benutzeroberfläche wünschen, welche die neuen Betriebssystem nicht liefern können.

 

Ratgeber: Ist ein Desktop Pc mit Windows 7 das Richtige für mich?

 

Vorteile und Nachteile von einem Desktop PC mit Windows 7:

Vorteile:

 gewohnter Benutzeroberfläche

 einfaches und übersichtliches Dateimanagement

 umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten

 nur wichtiges im Startmenü

Nachteile:

✖ schlechte Performance

✖ nicht mehr aktuell

✖ nicht für „Touch“ optimiert

Startmenü:

Das Startmenü ist bei einem Computer mit Windows 7 sehr übersichtlich und schlicht. Es kann mit wenigen Klicks individualisiert werden. Über den Schnellzugriff erreicht man schnell die häufig genutzten Programme. Im Gegensatz zu Windows 10, ist das Menü ist bei Windows 7 auf die wichtigen Elemente reduziert und wenn doch mal was fehlt, kann man über das integrierte Suchfeld auf alle Programme und Dateien auf dem Rechner zurückgreifen. Der einzige Punkt der uns bei einem Desktop PC mit Windows 7 stört ist die Tatsache, dass das Startmenü nicht auf verschiedene Größen skaliert werden kann.

Dateimanagement:

Auf einem Computer mit Windows 7 findet man sich bekanntlich viel besser zurecht als auf den neueren Betriebssystemen. Dem können wir zustimmen. Windows 7 ist sehr übersichtlich und über den Windows Explorer kann man alle Daten auf dem Rechner finden und darauf zugreifen. Eine Brenn-Funktion ist ebenfalls verfügbar, mit der man alle Daten schnell sichern kann. Wenn du OneDrive auf dem Windows 7 Desktop PC nutzen möchtest, must dir den OneDrive Client zuerst herunterladen und installieren. Dazu must du auf diese Seite gehen und der Schritt für Schritt Anleitung folgen.

Werkzeuge und Ausstattung:

Die Ausstattung ist zum Teil schon etwas veraltet, aber ein Desktop PC mit Windows 7 kann einigen Extra-Tool noch mit den neueren Betriebssystemen mithalten. Unsrer Meinung nach ist auch der Windows Media Player sehr praktisch, da man damit problemlos alle Filme und Serien über DVD anschauen kann. Der Media Player ist leider in Windows 8 und 10 nicht mehr enthalten. Bei Windows 7 sind die gängigen Standard Anwendungen, wie Paint, Editor, WordPad, Taschenrechner, etc. installiert und erfüllen nach wie vor ihren Zweck. Diese sind bei Windows 7 Computern aber nicht Touchscreen optimiert.

Konfiguration:

Alle wesentlichen Änderungen und Anpassungen können über die Systemsteuerung vorgenommen werden. In der Systemsteuerung man alles was man braucht auf einen Blick. Ein weiterer Vorteil von Computern mit Windows 7 ist, dass keine Internetverbindung nötig ist, um alle Funktionen zu nutzen. Bei Windows 10 müssen einige Einstellungen auch über die Microsoft Website geändert werden.

Performance:

Wie zu erwarten, ist ein Desktop PC mit Windows 7 wesentlich langsamer als der gleiche Desktop PC mit Windows 10. Um genau zu sein, ist Windows 10 beim Hochfahren mehr als 3 mal schneller als Windows 7 und auch im laufenden Betrieb ist die Performance von einem Computer mit Windows 7 um einiges schlechter. Wenn dir die Performance wichtig ist, empfehlen wir dir daher definitiv Windows 10.

 

  Windows 7 Windows 8 Windows 10
Übersichtlichkeit: Gut geordnet und relativ minimalistisch gehalten Relativ verschachtelt Kompromiss zwischen Windows 7 und Windows 8
Funktionen: Gut, aber zum Teil veraltet Weniger als bei Windows 7 und 10 Viele Funktionen und Features
Bedienbarkeit: Sehr einfach zu bedienen Viele Funktionen für „Touch“ bzw. mobile Geräte ausgelegt Gute Bedienbarkeit
Kompatibilität: Ziemlich inkompatibel, da es alt ist Hält sich in Grenzen Sehr kompatibel
Fazit:  

Für diejenigen, die sich mit den neueren Betriebssystemen nicht anfreunden können, ist Windows 7 eine gute Alternative

 

Eher für mobile Geräte geeignet. Wir empfehlen für einen Desktop PC Windows 7 oder 10

 

 

Sehr modernes Kacheldesign und mit vielen Akzenten von Windows 8, und sehr vielen Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten

 

Fazit:

Windows 7 ist ein ziemlich minimalistisches und ordentliches Betriebssystem. Wenn du viele Funktionen haben möchtest, solltest du eventuell mit Windows 10 gehen, aber für die Meisten sollte ein Desktop PC mit Windows 7 ausreichen. Dafür hast du bei einem Computer mit Windows 7 alle Funktion und Einstellungsmöglichkeiten sofort auf einen Blick. Wenn du nach wie vor davon überzeugt bist, dass ein Desktop PC mit Windows 7 die richtige Wahl für dich ist, dann empfehlen wir dir Windows 7 Home Premium oder Windows 7 Professional. Die Starter und Home Basic Version solltest du nicht kaufen, da diese sehr eingeschränkt sind und preislich gibt es hier auch kaum einen Unterschied.

 

Versionen für deinen Desktop PC mit Windows 7:

  • Windows 7 Starter
    • nur sehr wenige Funktionen – keine Empfehlung!
  • Windows 7 Home Basic
    • wesentlich weniger Funktionen als Premium
  • Windows 7 Home Premium
    • In der Regel für die Meisten ausreichend – Unsere Empfehlung!
  • Windows 7 Professional
    • Für Unternehmer und auch Gamer (bis zu 192GB RAM unterstützt) geeignet
  • Windows 7 Ultimate
    • Alle Funktionen verfügbar
Windows 7 Professional bei Amazon bestellen

 

Computer mit Windows 7:

12
Modell MEDION AKOYA P2033 Desktop PCDell PC Optiplex 3020MT Desktop-PC schwarz
Preis

399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
CPU3.7GHz3.3GHz
RAM4GB8GB
Grafikkarte-keine Angabe-keine Angabe
SSD
HDD1000GB1000GB
DVD
Preis

399,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht VerfügbarDetailsPreis prüfen auf