Skip to main content

Gaming Mäuse

Gaming Mäuse gibt es wie Sand am Meer, doch was ist eine gute Gaming Maus und welche Gamer Maus lohnt sich? Gibt es vielleicht sogar die beste Gaming Maus? Diese und weitere Fragen wollen wir in diesem Artikel klären, damit du die richtige Zocker Maus für dich findest.

 

Gaming Maus Test – Unsere Testsieger

1234
Desktop PC Test - Gaming Maus Test Preistipp! Desktop PC Test - Gaming Maus Test Unsere beste Gaming Maus! Desktop PC Test - Gaming Maus Test Desktop PC Test - Gaming Maus Test Testsieger: kabellos
Modell Sharkoon Shark Force Gaming MausSpeedlink Decus Core Gaming Maus rotRoccat Kone XTD Gaming Maus (Omron switches, 4D Titan Wheel, Gewichtssystem)SteelSeries Sensei Wireless Gaming Maus
Preis

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

35,98 € 49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

71,33 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

103,75 € 179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Gaming
Geschwindigkeit16.000dpi5000dpi6.400dpi16.400dpi
Kabel
Programmierbare Tasten-keine Angabe79-keine Angabe
Preis

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

35,98 € 49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

71,33 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

103,75 € 179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis prüfen auf Preis prüfen auf Preis prüfen auf Preis prüfen auf

 

Bessere Ergebnisse beim zocken mit Gaming Maus?

Welchen Zweck haben Gaming Mäuse? Sie sollen funktionell und komfortabel sein, damit man mehr Spaß beim zocken hat. Doch ist das wirklich der Fall? Erzielen wir tatsächlich bessere Ergebnisse, wenn wir eine Zocker Maus verwenden? Das ist nicht eindeutig bewiesen worden, kann aber je nach Gamer durchaus zutreffen. Eine Gamer Maus hat schließlich eine sehr gut Ergonomie und einige spezielle Gaming Features, die mehr Performance im Spiel ermöglichen. Darunter versteht man beispielsweise eine Vielzahl von Extratasten und mehr DPI. Ob dir das in deinen Spielen hilft oder nicht, musst du entscheiden.

Optisch oder Laser – Was ist besser für Gaming Mäuse?

Ob eine optische Gaming Maus oder eine Laser Gaming Maus nun besser ist, steht immer wieder zur Diskussion. Eine optische Maus erkennt Bewegungen über einen Sensor, der das Licht der verbauten LED erkennt. Bei einer Laser Maus erfasst ein Oberflächenemitter (vertical-cavity surface-emitting laser), jede Bewegung der Maus. Der Nachteil der optischen Gaming Maus, ist die kaum veränderbare „Lift off distance“. Das der optischen Maus oft nachgesagte „Angle Snapping“, also die Pfadbegradigung, wurde nur in geringen Masse gemessen. Die Pfadbegradigung kann bei den meisten Herstellern auch über die Software der Maus, ausgeschaltet werden. Dafür wird der optischen Maus Gaming Maus Test - optische Gaming Mausvon vielen Gamern, eine etwas genauere Kontrolle zugesprochen, als der Laser Maus. Das ist allerdings nur subjektiv und was die Technik angeht, verhalten sich beide Gaming Mäuse identisch. Unserer Meinung nach macht es für die meisten Gamer daher keinen großen Unterschied zwischen Optischer und Laser Maus.

 

Linkshänder Gamer Maus

Die meisten Zocker Mäuse sind für Rechtshänder optimiert oder universell einsetzbar. Für Linkshänder gibt es dagegen nur wenig Gaming Mäuse. Linkshänder Mäuse haben gegenüber den universell einsetzbaren Mäusen aber einen klaren Vorteil. Sie sind ergonomischer als der Kompromiss zwischen rechtshändig und linkshändig. Dadurch verkrampft die Hand auch nach vielen Stunden vor dem Computer nicht. Wenn du eine Linkshänder Gamer Maus verwenden willst, darfst du natürlich nicht vergessen, die Tasten umzustellen. Unser Test hat ergeben, dass die Razer Naga für Linkshänder die beste Gaming Maus ist.

 

Günstige Gaming Maus

Oft kann eine gute Gamer Maus über 100€ kosten, aber gibt es auch günstige Alternativen? Natürlich gibt es günstige Gaming Mäuse, die trotzdem ihren Zweck erfüllen – mehr Spaß beim zocken. Um günstige Gaming Mäuse zu finden, muss etwas Abstand von den großen Marken, wie Logitech, Razer oder Roccat nehmen. Denn wie auch bei anderen Produkten zahlt man für den Markennamen etwas mehr. Die Preise von günstigen Gaming Mäusen können zwischen 10€ und 40€ liegen. Unser Testsieger, die Sharkoon Shark Force, hat uns beim testen davon überzeugt, dass man auch mit wenig Geld sehr gute Mäuse bekommen kann.

 

Kabellose Gaming Maus

Immer mehr Geräte werden heutzutage kabellos, doch ist eine kabellose Gaming Maus sinnvoll? Eine kabellose Zocker Maus kann durchaus praktisch sein, wenn sonst ein Kabel stören würde. Für die meisten Gamer ist ein Kabel allerdings kein Problem, da die Maus nicht über große Entfernungen bewegt werden muss. Außerdem müssen kabellose Gaming Mäuse oft aufgeladen werden, was sehr nervig sein kann, wenn man dann zocken möchte. Eine kabellose Maus ist auch ein wenig teurer als eine ähnliche Zocker Maus mit Kabel. Unserer Meinung nach ist eine kabellose Gaming Maus, ein Luxus den man sich nicht unbedingt braucht. Für diejenigen die kabellos zocken wollen, empfehlen wir die SteelSeries Sensei Wireless.

 

Gaming Mäuse von aktuellen TOP Marken

Logitech Gaming Maus

Die Logitech Gaming Maus G502 Proteus Spectrum RGB Tunable hat in unserem Gamer Maus Test den Platz 2 der regulären Zocker Mäuse erreicht. Die Gamer Maus von Logitech hat 11 frei belegbare Tasten und kann verschiedene Benutzerprofile speichern. Die Logitech Gaming Maus lässt sich individuell beschweren, die Maus liegt gut in der Hand und alle Tasten sind gut erreichbar. Ein weiterer Vorteil der Maus, ist die Präzision des Laser. Das macht die Maus zu einer ergonomischen und präzisen Gamer Maus.

Razer Gaming Maus

Die Linkshänder Razer Gaming Maus Naga, wie auch die Rechtshänder Version, ist sehr ähnlich zu Razer Gaming Maus Mamba. Beide nutzen den gleichen extrem präzisen Lasersensor. Damit erkennt die Maus sogar die schnellsten und ruckartigsten Bewegungen, die man beim zocken überhaupt machen kann – und das auf fast jeder Oberfläche. Nur beim Umsetzten der Maus hat der Mauszeiger etwas gezuckt, was auf Dauer nerven könnte. Alles in Allem ist die Razer Gaming Maus aber die beste Gaming Maus für Linkshänder, die wir finden konnten.

Roccat Gaming Maus

Die Roccat Gaming Maus Kone XTD ist die beste Gaming Maus in unserem Test und überzeugte in allen Punkten. Sie hat sehr viel Tasten und ein großes dpi Spektrum, mit dem man auf alle Situationen gut reagieren kann. Die Roccat Gaming Maus ist extrem präzise und lässt in dieser Hinsicht keine Wünsche offen. Die Maus ist technisch auf dem aller neusten Stand und ist mit vielen praktischen Features ausgestattet. Darunter zum Beispiel das 4D Titan Wheel und ein intelligentes Gewichtssystem, damit die Maus perfekt in der Hand liegt. Preistechnisch ist die Maus zwar recht weit oben, aber unserer Meinung nach ist die Roccat Gaming Maus definitiv ihr Geld wert.

 

Gaming Maus Test – Unser Fazit

Gaming Mäuse können sehr teuer sein, doch in unserem Gamer Maus Test, haben wir festgestellt, dass das Geld gut in einer Gamer Maus investiert ist. Ob es nun kabellos, linkshänder, optisch oder Laser sein soll, bleibt dir überlassen. Mit einer Gamer Maus erzielten wir jedenfalls viel bessere Ergebnisse als mit der normalen Maus. Wir machten viel mehr Kills, Schaden und XP. Damit macht zocken auch noch mehr Spaß und unserer Meinung nach sollte Spaße nicht zu kurz kommen. Erst recht nicht, wenn es schon Modelle ab 15 Euro gibt, die die eigene Performance um einiges verbessern.

 

Preistipp! Sharkoon Shark Force Gaming Maus

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis prüfen auf zur Beobachtungsliste
Unsere beste Gaming Maus! Speedlink Decus Core Gaming Maus rot

35,98 € 49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis prüfen auf zur Beobachtungsliste
Logitech G502 Proteus Spectrum RGB Tunable Gaming Maus

59,99 € 89,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis prüfen auf zur Beobachtungsliste
Roccat Kone XTD Gaming Maus (Omron switches, 4D Titan Wheel, Gewichtssystem)

71,33 € 99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis prüfen auf zur Beobachtungsliste
Testsieger: kabellos SteelSeries Sensei Wireless Gaming Maus

103,75 € 179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preis prüfen auf zur Beobachtungsliste